Lesezeit: 2 Minuten

Schon lange helfen Albert und Robert tatkräftig am neuen Jim Knopf Live-Action Film mit. Sei es die Erstellung eines Mood-Trailers für Investoren, Korrektur von englischem Copywriting oder die Unterstützung der Kampagne der Jim Button Foundation „Mut zur Phantasie“: nun ist der Film endlich draußen und die Reaktionen sind großartig. Hier die Geschichte dazu:


Preproduction

Noch Jahre bevor die Dreharbeiten begannen waren die Vorbereitungen für das riesige Projekt der Malao Film und der Rat Pack auf Hochtouren. Investoren wurden gesucht um einen der teuersten Filme der deutschen Geschichte zu produzieren. Sodass Investoren Vorgeschmack auf den Stil und das übermittelte Gefühl des Films zu bekommen, schlug Albert dem Produzenten vor, einen Mood-Trailer zu erstellen: eine zum Leben erweckte Animation aus Konzeptzeichnungen, die in Kürze Story und Gefühl des Films rüberbringt. Der Vorschlag wurde freudig angenommen, und wurde schließlich bei Investorengesprächen als Veranschaulichung verwendet.

Von diesem Zeitpunkt an durften die beiden detailliert hinter
die Kulissen schauen. Jedes Pitchdeck, Booklet und jedes Update des Films wurde genau unter die Lupe genommen und daraus gelernt. Auch die zwei Setbesuche in Berlin und München gaben dem Duo neue Einsichten in die Filmbranche und eine Menge „WOW“-Momente.

Lummerland

Eine Insel mit zwei Bergen, einem mit Acrylfarbe gebläuten Teich und massig Green-Screen steht in Berlin Babelsberg.

Mandala

Die großen Tore des Kaiserreichs sind tatsächlich riesig. Ein surreales Gefühl davorzustehen.

Emma schwimmt...

...und zwar durch die Kristallhöhle in den Filmstudios der Bavaria Filmstadt.

 


Mut zur Phantasie

Hand anlegen hieß es für die beiden dann wieder kurz vor der Premiere. Die von der Produktionsfirma Malao Film gegründete Stiftung war auf die Beine gestellt und musste beworben werden.

 

 

Die Kampagne „Mut zur Phantasie“ hat es sich zum Ziel gesetzt, mit dem Launch des Films Michael Endes Vision zu verwirklichen. Der Masterplan lautet, in jedem Kind Fantasie und Kreativität aufblühen zu lassen. Passend zum Leitmotiv von Jim Knopf macht sich die Stiftung mit den gesammelten Spendengeldern stark für drei ausgewählte Förderungen in Afrika.

Unterstützt wird diese Kampagne durch einen Clip, der rührende Statements prominenter Persönlichkeiten erzählt und um Spendenaufrufe bittet. Albert und Robert übernahmen bei der Erstellung des Spots unterstützende Aufgaben der Produktion. Von der Studioorganisation, Optimierungen im Time-Management am Set bis hin zu visuellen Effekten und der Nachbearbeitung.

Das Interview-Set

Der Spot zur Kampagne wurde in einem Zimmer eines Luxushotels in Berlin gedreht.

Um die Kampagne zu unterstützen, folge dem Link zu www.mutzurphantasie.de .

Der große Erfolg des Films in Deutschland macht lächelnde Gesichter, doch es wird bereits fleißig weitergearbeitet. Der zweite Teil steht in den Verhandlungen, ein internationaler Remake in der Pipeline. Wir bleiben gespannt, wohin die Reise mit Jim und Lukas führen wird.

Zur offiziellen IMdB-Page des Films geht es hier.


 

Die Jim Knopf Weltpremiere im Sony Center Berlin

Robert und Albert sind überglücklich auf ihrer ersten großen Filmpremiere.


    2 replies to "Eine Reise Nach Lummerland – Jim Knopf und Unleashed Marketing"

    • Marcus Messner

      Hi there…I had the pleasure to work with these two guys.
      Actually we called them Zweibert which means TwoBerts. A really good name for them which did not come from my side.
      TwoBerts were always stand by, continuously motivated and had great ideas for all kind of problems or other stuff.
      My wish for them would be getting the chance to do some big filming and with some proportionate budget.
      I know they would be doing a good job!
      Stay clean and be nice, always. Then the rest will be working fine.
      Carry on and all the best to my friends…the Twoberts
      Marcus / Set Design and Props

      • Albert Bozesan

        Thanks for your glowing endorsement! We had a lot of fun with you as well, and hope we can work together again very soon!

Leave a Reply

Your email address will not be published.